Serien- und Massenabmahner

Grundsätzlich darf nach dem deutschen Recht jeder Mitbewerber ein Abmahnung aussprechen, wenn ein Konkurrent sich nicht an die Regeln des Wettbewerbs hält.

Einen Sonderfall stellen aber sog. "Serienabmahner" dar. Bei Serienabmahnern kann eine Abmahnung rechtsmissbräuchlich sein, wenn sich das Geschäft mit Abmahnungen zur Haupteinnahmequelle des Geschäfts entwickelt. Neben Abmahnungen durch Wettbewerbs- und Verbraucherschutzverbände gibt es in zunehmendem Maße auch Abmahnungen durch gewerbetreibende Einzelpersonen und andere Einrichtungen, die nicht auf der Liste der qualifizierten Einrichtungen des Bundesamtes für Jutiz stehen.

Bekannte Abmahner

Unter anderem sind in der Vergangenheit folgende Personen bzw. Einrichtungen durch Abmahnungen aufgefallen:

Ring Gewerbetreibender im Onlinehandel (RGO) e.V.

Eisenhäuser Str. 35
35239 Steffenberg

Verein "Ehrlich währt am längsten"

c/o SchelPart AG (Domizilhalter)
Baarerstr. 53
CH-6304 Zug

Sams Bijou Vertriebs GmbH

Kaiserstr. 15
63065 Offenbach

Jutta H. (München)

Immobilienmaklerin
Kunigundenstr. 29
80805 München

Hans H. (München)

Jurist, Immobilienmakler, Bauträger, Altbausanierer
Kunigundenstr. 29
80805 München

Richtiges Verhalten bei Abmahnungen

Wenn Sie Fragen zum Vorgehen bei Abmahnungen haben, lesen Sie sich unsere Tipps zum richtigen Verhalten bei wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen oder sprechen Sie uns an.

icon: Logo für EnglishAll professionals at Bockamp & Partner are fluent in English. We are working on a special website for our English speaking clients, but have not finished it yet. Until then please feel free to contact us in English by mail or phone.

Wir danken den Agenturen seotextuell bei der SEO-Optimierung und
der  justbusy für die technische Unterstützung Expertise beim Relaunch unserer Website.